Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

WebAPIs auf Basis von OpenAPI 3 – 24. Training

Veranstaltungsserie Veranstaltungsserie (Alle ansehen)

25. Juni @ 09:30 12:30 CEST

Ein innovativer Ansatz zum Datenaustausch, nicht nur für EDI-Experten

WebAPIs mit OpenAPI 3 sind in aller Munde. Ob Automobilindustrie, Handel, Zoll, FinTecs oder Versicherungen. Überall setzen Unternehmen vermehrt auf APIs. Aber auch internationale Standardisierungsorganisationen wie UN/CEFACT beschäftigen sich mit diesem Thema.

Der Spezifikationsstandard OpenAPI 3.x scheint sich hierbei durchzusetzen. Er vereint dabei den Anspruch, eine API sowohl für einen Computer als auch für den Webentwickler lesbar zu machen, der diese dann umsetzen muss.

Handelt es sich also um die nächste Generation des Datenaustauschs? Lassen sich damit alle Syntaxprobleme lösen und wird das klassische EDI dadurch vollständig ersetzt?

Das Online Training WebAPIs mit OpenAPI 3 führt in die Thematik der APIs, sowie deren Nutzen im B2B und B2G Umfeld ein. Es beleuchtet dabei auch insbesondere die Unterschiede zwischen Webservices und WebAPIs. Der Datenaustausch über WebAPIs mit OpenAPI 3 unterscheidet sich vom nachrichtenbasierten Datenaustausch wie dem klassischem EDI. Kurz gesagt ermöglicht der ressourcenbasierte Datenaustausch, bereits künftige Anforderungen mit abzudecken, die bei der Erstellung der API noch gar nicht bekannt waren.

Kernpunkte aus dem Training WebAPIs mit OpenAPI 3 sind

  • API – Begriffe und Grundlagen
  • API – Einordnung und Abgrenzung zu klassischem EDI (Webservices, SOA, REST, Open API versus Public API)
  • REST Service Contracts und Designprinzipien
  • Eventgesteuerter Datenaustausch
  • Der Spezifikationsstandard Open API 3.x
  • API Management und Governance
  • Tipps zur API-Entwicklung

 

Haben Sie Fragen zum Webinar und / oder Input zu weiteren Webinar-Themen?

Termine

25. Juni 2024, 9:30 – 12:30 Uhr (1. Teil)
27. Juni 2024, 9:30 – 12:30 Uhr (2. Teil)

Zielgruppe

Das Training richtet sich an alle, die das Konzept von WebAPIs kennenlernen wollen und die Anwendbarkeit für den B2B- und B2G-Datenaustausch. Dies umfasst sowohl Einsteiger in die Thematik als auch EDI-Experten, die sich erstmals mit dem Thema WebAPIs beschäftigen.

Voraussetzungen

Das Training setzt keine Programmierkenntnisse voraus. Ein grundlegendes Verständnis für den Datenaustausch zwischen Anwendungen, zum Beispiel auf Basis von EDIFACT, XML oder ähnlichen Formaten ist jedoch hilfreich.

500€ pro Teilnehmer zzgl USt.

Durch Klicken auf den Anmeldebutton werden Sie auf die GoToWebinar-Seite von LogMeIn, Inc. weitergeleitet.

+49 (30) 9799 14 0

Veranstalter-Website anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert